Schwerer Verkehrsunfall 22. November 2014 AktiveEinsatz

Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden am späten Samstagnachmittag die Ortsfeuerwehr Husum sowie ein Rettungswagen des DRK Nienburg und das Notarzteinsatzfahrzeug aus Nienburg durch die Rettungsleitstelle in Stadthagen alarmiert. Auf der Landstraße zwischen Husum und der Bundesstraße 6 bei Meinkingsburg war der Fahrer eines Opel Corsa aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und frontal mit einem Baum zusammengeprallt.

Mit der Versorgung des Schwerstverletzten begannen die Rettungskräfte des DRK, während die Ortsfeuerwehr unter Einsatzleitung von Matthias Cording den Straßenabschnitt sicherte und neben einer Absicherung des PKW auch die Ausleuchtung der Einsatzstelle übernahm. Die ebenfalls hinzu alarmierte Polizei aus Nienburg war mit zwei Fahrzeugen vor Ort, um die Ermittlungen zum Unfallhergang aufzunehmen. Doch noch während der laufenden Aufräumarbeiten wurden Einsatzleiter Cording und seine Kameraden zu einer zweiten Unfallstelle gerufen: Wenige hundert Meter von der Einsatzstelle entfernt hatte sich ein Folgeunfall ereignet, bei dem ein Skoda und ein BMW, deren Fahrer beide aus dem Landkreis Nienburg stammen, bei einem Wendemanöver auf der Landstraße ebenfalls ineinander prallten. Die ursprüngliche Meldung an die Feuerwehr, dass eines der Fahrzeuge in Brand geraten war, bestätigte sich dabei glücklicherweise nicht.

An beiden Fahrzeugen entstand ebenfalls größerer Sachschaden, zudem traten Kraftstoffe aus, die von den Einsatzkräften der Feuerwehr aufgefangen werden konnten. Die Polizei hat auch bei diesem Schadensereignis die Ermittlungen aufgenommen, verletzt wurde dabei aber glücklicherweise niemand. Der Fahrer des ersten Unfallwagens wurde im weiteren Verlauf durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus transportiert. Feuerwehr und Rettungskräfte raten im Allgemeinen zur Vorsicht bei Fahrten in der dunklen Jahreszeit, denn durch schlechte Straßen- und Witterungsverhältnisse sowie die Gefahr durch Wildwechsel treten gerade in den Wintermonaten gehäuft Verkehrsunfälle auf, in deren Folge die Retter zum Einsatz gerufen werden.

Text & Foto: Nils Raake

admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Seite der Freiwilligen Feuerwehr Husum bei Nienburg an der Weser.

Kontakt

Dorfstraße 9
31632 Husum
info@ffw-husum.de