Gebäudebrand in Husum 3. September 2014 AktiveEinsatz

Husum – In den frühen Abendstunden wurden am Mittwoch die Ortsfeuerwehren aus Husum, Bolsehle und Groß Varlingen zu einem Wohnhausbrand gerufen. Offenbar durch Dachdeckerarbeiten auf einem benachbarten Fahrzeugunterstand war ein Feuer auf das Wohngebäude übergegangen. Umgehend forderte Einsatzleiter Andreas Haake die Drehleiter aus Nienburg und die Ortsfeuerwehr Landesbergen mit ihrer Wärmebildkamera zur Einsatzstelle nach, da der Brandherd für die ersteintreffenden Einsatzkräfte nur sehr schwierig zu erreichen war.

Nachdem sich die Kräfte einen Zugang zum Brandnest geschaffen hatten, konnte der Husumer Ortsbrandmeister Andreas Haake jedoch schnell Entwarnung geben: Durch das schnelle und gezielte Vorgehen der Feuerwehr konnte die weitere Ausbreitung des Feuers über den Dachstuhl hinweg verhindert werden, sodass der Einsatz für die etwa 75 angerückten Kräfte nach etwa 1,5 Stunden beendet war. Auch der Rettungsdienst war mit einem Rettungswagen des ASB Rehburg zur Absicherung der Atemschutzgeräteträger vor Ort. Die Polizei hat weitere Ermittlungen zum Schadenshergang aufgenommen.

Text und Foto: Nils Raake

admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Seite der Freiwilligen Feuerwehr Husum bei Nienburg an der Weser.

Kontakt

Dorfstraße 9
31632 Husum
info@ffw-husum.de