Defekt an Wasserleitung setzt Keller unter Wasser 12. August 2014 AktiveEinsatz

Die Ortsfeuerwehr Husum wurde am Dienstagmorgen um kurz nach halb sieben zu einem technischen Hilfeleistungseinsatz „kleinst“ alarmiert. 70cm Wasser sollten, laut Nachricht auf dem Funkmeldeempfänger, in einem Keller an der Meinkingsburger Straße stehen. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle stellten die Feuerwehrleute fest, das der gesamte Keller fast bis zur Decke mit Wasser voll stand.

Nachdem die Hauptzuleitung zugedreht war, wurde mit dem Auspumpen des Kellers begonnen. Der betroffene Landwirt saugte mit einem Trecker und Güllefass das Wasser ab. Die Feuerwehr Husum setzte eine Tauchpumpe ein. Nach groben Schätzungen befanden sich ca. 50.000 Liter Wasser im Keller. Als Ursache des Schadens wurde eine aus der Verschraubung gerutschte Wasserleitung ausfindig gemacht. Der genaue Sachschaden muss durch die Versicherung noch ermittelt werden. Die Feuerwehr Husum war mit zwei Fahrzeugen an der Einsatzstelle.

Text und Foto: Thomas Finze

admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Seite der Freiwilligen Feuerwehr Husum bei Nienburg an der Weser.

Kontakt

Dorfstraße 9
31632 Husum
info@ffw-husum.de